Aussichten – von Tromsø nach Alta

Tromsø bis Alta

Tromsø bis Alta

Bei unserem fast mitternächtlichen Spaziergang zum Sanitärgebäude (um 00.30 Uhr) haben wir noch die sonnenbeschienenen Hänge der Berge gesehen.

Der Morgen allerdings begrüsste uns mit wolkigem Himmel, aber es war warm. Das Zusammenpacken wird langsam zur Routine und wir genossen wieder ein gutes Frühstück, bevor wir dann so gegen 10 Uhr aufbrachen.

Da Sonntag war, hatten die Einkaufsläden geschlossen, was nicht weiter tragisch war. Weil wir in Tromsö 2 Mal essen gegangen sind, haben wir noch einen fast vollen Kühlschrank.

Wir nahmen wiederum den Landweg und ab Nordsjosbotn fuhren wir wiederum auf der E6 in Richtung Norden. Die Landschaft und das Wetter wechselten fast im Minutentakt. Wir fuhren rauf und runter. Mal schienen die Berge uns einzuschliessen, dann wieder reichte unser Blick über das Meer zu den Kilometer entfernten Bergen. Mal war es dunkel am Himmel, der Regen schien nah und nach der nächsten Kurve schien dann doch die Sonne. Wir hatten wunderbare Aussichten auf Gletscher, hinein in weite oder enge Täler, über das Meer…es war herrlich.

Die Fahrt war somit sehr kurzweilig, wir wechselten uns ab und erreichten schon gegen 16 Uhr Alta. Vorher wurde noch kurz getankt und etwas Brot und Orangensaft gekauft, dann fuhren wir zu den Campingplätzen. Gleich 3 liegen hinter einander. Der erste schien und so „umtriebig“, der 2. schien uns „ noch umtriebiger“, aber der 3. war praktisch leer.

Frohen Mutes stellten wir unsern Bus hin und stellten dann 4 Stunden später fest, dass sich auch dieser Platz unmerklich gefüllt hat. Die vielen Kinder klappern mit den 3 Rädern herum. Leider kann man nicht sagen: „Sobald es dunkel wird, gehen die Kinderlein dann schon schlafen.“ Dunkel wir des frühestens in einem Monat und solange wollen wir dann doch nicht bleiben. Aber ich denke, wir werden gut schlafen.

Morgen werden wir Alta besichtigen und ein wenig fotografieren.

Ach ja, auf unserm Abendspaziergang wir haben noch Birkenröhrlinge gefunden (essbare Pilze). Somit ist das morgige Abendessen auch schon bekannt: Lachs mit Pilzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: