Fischen, waschen und weiterfahrt

Am Montagmorgen fischte Pavel zuerst direkt beim Camping. So gegen 14 Uhr war dann die grosse Wäsche erledigt, alles wieder getrocknet und wir gingen dann noch weiter Flussabwärts. Leider hatten wir kein Glück. Wir fanden aber immerhin so viele Pilze, dass das Abendessen „gesichert“ war. Am Dienstag war das Wetter schön und warm. Wir wanderten ca. 4 km zu einem See und versuchten da unser Glück. Pavel ist schon sehr geübt im Auswerfen, aber Fische bissen keine an. Wir verlängerten unsern Aufenthalt nochmals um 1 Nacht. Der Mittwochmorgen war eher wolkenverhangen und wir gingen wiederum Flussabwärts, diesmal noch etwas weiter. An einer schönen Stelle warf Pavel aus und dann ging es blitzschnell: eine Äsche hatte angebissen und wir konnten endlich „unsern“ 1. Fisch nach Hause bringen.

Fisch

Fisch

In Butter gebraten und mit Reis hatten wir ein wunderbares Abendessen. Gegen Abend setzte dann leichter Regen ein. Auf die Parzelle hinter uns fuhr mit heulendem Motor ein deutscher Camper und versuchte dann auch noch auf die Keile auf zu fahren. Das ging so rasant zu, dass wir schon befürchteten, er würde beim Rückwärtsfahren unsern Bus rammen. Professionell sah dies auf alle Fälle nicht aus…

Es regnete die ganze Nacht und gegen Morgen wurde der Regen auch ziemlich kräftig. Beim Nachbarn hatte die ganze Parkiererei vom Vorabend Spuren hinterlassen: Trotz qualmender Reifen und heulendem Motor kam der nette Herr aus Hamburg nicht vom Acker. Leicht verzweifelt befürchtete er, den Winter hier verbringen zu müssen. Wir haben ihn beruhigt, dass ja erst noch Sommer werde…

2015-08-06-Gällivare bis StotforsenGemeinsam haben wir dann mit „Hau und Ruck“ das Gefährt auf die Strasse geschoben. Wir selbst haben dann wieder einmal nass eingepackt und sind in Richtung Storforsen (Älvsbyn) gefahren. In Jokkmokk haben wir noch unsere Vorräte ergänzt und sind dann im Regen weiter gefahren. Beim Storforsen Camping haben wir eine geräumige Parzelle bezogen und  haben im Restaurant noch zu Abend gegessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: