Nach Älvdalen und Camping Älvdalen

2015-08-11 Meselefors bis Aelvdalen

2015-08-11 Meselefors bis Aelvdalen

Die Fahrt von Meselefors nach Älvdalen verlief ohne Probleme. Wir kamen wunderbar vorwärts, nur die letzten 100 km ab Sveg waren etwas mühsam, weil immer wieder gebaut wurde. Ab und zu regnete es ein wenig, die Temperaturen bewegten sich zwischen 19.5 und 14.5 Grad.

Gegen 16.15 Uhr erreichten wir den Camping Platz in Älvdalen. Es herrschte gähnende Leere. Wir nahmen wiederum einen Platz ohne Strom und stellten unsern Bus direkt an den Fluss Dalälven.

Aelvdalen

Aelvdalen

Noch am Abend kauften wir eine Angelrute und eine Fischerlizenz für den kommenden Tag.

Die nächsten 2 Tage, also Mittwoch und Donnerstag, verbrachten wir hauptsächlich mit „wohnen und fischen“. Wir schliefen lange, assen ausgiebig Frühstück und spazierten dem Fluss entlang und Pavel warf ab und zu die Angel aus.

Morgennebel in Aelvdalen

Morgennebel in Aelvdalen

Vor 5 Wochen, als wir hier waren, hatte der Fluss schon recht viel Wasser. Jetzt hat er noch mehr. Daran sieht man, dass der Sommer in Schweden buchstäblich ins Wasser gefallen ist. Wir hatten jedoch Glück mit dem Wetter. Die Sonne schien ganz schön warm und der Himmel war teils wolkenlos. Gegen Abend wurde es dann recht kühl und in der Nacht kam Nebel auf. Dadurch war am Morgen alles frisch und feucht. Und – es wird hier schon fast dunkel für einige Zeit. Daran müssen wir uns erst wieder gewöhnen. Schliesslich haben wir noch eine 2. Angelrute gekauft und eine 2. Fischerlizenz und haben dann heute gemeinsam die Fische geärgert. Der Erfolg war gleich null, aber wir haben sehr viel Spass daran gehabt. Gestern Abend überraschte dann noch ein kurzes Gewitter.

Abendstimmung in Aelvdalen

Abendstimmung in Aelvdalen

Quasi aus dem Nichts hat es weit entfernt geblitzt, gedonnert und nach einer kurzen Weile hat es auf dem Dach der nahen Schwimmhalle so komisch getönt… Rasch haben wir Unterschlupf gefunden und sind so einigen Hagelkörnern entronnen. Danach hat es noch ein wenig geregnet bevor dann ein wunderbares Abendrot auf dem Himmel erschien.

Abendstimmung über den Dalaelven

Abendstimmung über den Dalaelven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: