Der letzte Tag auf O`ahu

Makapu`u lookout

Makapu`u lookout

Heute lassen wir es ruhig angehen. Nach dem Frühstück sitzen wir noch ein wenig auf der Lanai, lesen, schreiben ein paar Mails. Es windet ziemlich stark, aber es ist dadurch sehr angenehm. Seit 2 Tagen ist es sehr schwül bei etwa 28 Grad.
Gegen Mittag packt uns dann doch nochmals die „Wanderlust“. Wir fahren in Richtung Ostküste. Da gibt es noch einen Lookout, den wir noch nicht besichtigt haben. Also parken wir beim Makapu`u Scenic Point. Der Wind bläst sehr stark, wir werden fast davon geweht. Aber die Aussicht ist herrlich. Wir blicken auf weisse Sandstrände und türkisblaues Meer.

Früchte auf Hawaii

Früchte auf Hawaii

Die Wellen sind heute nicht so hoch wie in den letzten Tagen, aber das Meer ist übersät von kleinen Schaumkronen und dann sehen wir sie, die Wale. Weit draussen sind sie, die Seiten- und Rückenflossen sind jedoch gut erkennbar. Mindestens 2 verschiedene Tiere können wir sehen.
Die Fauna und Flora auf den hawaiianischen Inseln ist sehr reichhaltig. Da wachsen Früchte von denen wir nicht einmal wissen, dass es sie gibt.

Das Klima ist das ganze Jahr durch ziemlich konstant. Es regnet recht häufig.
Auch viele verschiedene Tiere gibt es hier. So wohnen einige grün-gelb leuchtende Geckos auf unserer Lanai. Jeden Morgen werden wir von vielstimmigem Vogelgesang begrüsst.

Blick aus dem Fenster

Blick aus dem Fenster

Der auffällige Rote Kardinal ist auch dabei.

Eidechsen rascheln in den Blättern. Ab und zu sieht man kleine Mungos. Überall gibt es freilebende Hühner und Hähne. Auch Wildschweine haben wir schon angetroffen. Auf einer Fahrt Richtung Norden sonnten sich 2 grosse Robben am Strand und nun die Wale. Fehlen noch die Schildkröten, aber das kommt sicher noch. Auch sind wir noch nicht schnorcheln gegangen, haben aber einen kleinen Vorgeschmack auf den Fischreichtum in einer Lagune vor Waikiki bekommen.

Der rote Kardinal

Der rote Kardinal

Wir fahren noch ein wenig gegen Norden, fahren kreuz und quer durch schöne Wohnquartiere. Wir haben heute kein Ziel. Einfach noch ein wenig schauen und sein.
Zurück fahren wir auf derselben Strasse, wie wir gekommen sind. Jaja, wir haben sie wieder gefunden ;), ohne Navi und ohne Karte!
Nun wird unser Auto noch aufgetankt. Für die ganze Fahrerei auf dieser Insel haben wir für $70 Dollar getankt. Und der Mustang ist nicht wirklich sparsam.
Nun ist es Zeit, das letzte Abendessen zuzubereiten. Dann werden die Koffer gepackt.
Morgen geht’s gegen 8.30 Uhr in Richtung Flughafen. Um 11.47 Uhr (beachtet die Zeit!) geht unser Flug nach Kaua´i. Er wird ca 40 Minuten dauern.
ALOHA und MAHALO!

Auf der Lanai

Auf der Lanai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: