Porquerolles zum Zweiten

Porq_1Heute fahren wir nochmals auf die Insel, spazieren zu einem Kiesstrand und haben, wenigstens eine Zeitlang, den Strand ganz für uns alleine.

Wir geniessen die Sonne, essen Aprikosen, trinken Tee und wagen uns sogar ins Meer. Das Wasser ist sehr erfrischend. Gegen 15.45 Uhr sind wir wieder zurück am Hafen, essen Gambas und Thunfisch. Dazu trinken wir lokalen Wein. Die 17 Uhr Fähre zurück ist mehr als voll und der Campingplatz füllt sich ebenfalls. Morgen ist Auffahrt, viele bleiben wahrscheinlich dann bis Sonntag. Wir werden morgen einen gemütlichen Tag auf dem Campingplatz einschalten und bereits übermorgen geht’s dann weiter. Wohin genau eruieren wir dann morgen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: