7.7.17 von Gränna nach Älvdalen

2017-07-07-Gränna-Älvdalen

Der Besuch in Älvdalen gehört für uns einfach zu einer Skandinavienreise. Älvdalens Camping ist einfach, naturnahe, am Dalälven, ruhig…
So packen wir nach einer erholsamen Nacht wieder einmal alles zusammen und fahren um 9.30 Uhr in Richtung Siljansee. 470 km sollen es sein und dafür brauchen wir gute 6.5 Stunden. Die Strassen sind zwar gut ausgebaut, aber man fährt im Schnitt nicht schneller als 70 km/h. Zuerst fahren wir auf der E4 in Richtung Stockholm und dann auf der 50 in Richtung Norden.

Dalälven

Es geht vorbei an Motala, Askersund, Örebro, Ludvika, Leksand (da wird das leckere Knäckebrot gemacht. Kann man bei IKEA kaufen), Nusnäs (da macht man die bunten Dalarnapferdchen), Mora (da ist jedes Jahr der Vasaloppet) und landen gegen 16 Uhr 10 beim Camping in Älvdalen. Unterwegs sehen wir ausser den vielen Ortschaften auch sehr schöne Plätze, Flüsse und Wälder. Wir machen auch eine kurze Mittagsrast und essen eine Kleinigkeit. Begleitet werden wir immer von Sonnenschein und einigen Wolken.

Und nochmals Dalälven…

In Älvdalen angekommen, gehen wir zur Rezeption und erledigen alles und finden einen Platz direkt am Fluss, wie immer. Es hat kaum Leute hier, es ist friedlich. Der Himmel ist bedeckt, aber es ist angenehm warm. Nach dem Einrichten, spazieren wir zuerst ins Dorf zu ICA und kaufen alles was wir so für heute Abend und morgen brauchen. Wir sitzen draussen und gönnen uns ein Bier und gegen 19 Uhr gibt es Schweinefilet vom Grill mit Kartoffeln und Gurken und Rettichscheiben. Ab und zu springt ein Fisch, man hört wie die Fischer die Angel auswerfen (wahrscheinlich ist das der falsche Ausdruck beim Fliegenfischen, aber wir sind ja Laien…). Heute wird es nicht Nacht werden, aber die Mitternachtssonne versteckt sich hinter den Wolken. Wir werden trotzdem gut schlafen.

Egonmobil im Dichterstress…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: