Samstag, 8.7. Rund um Älvdalen

Das Wetter ist hier immer ein wenig speziell. Am Samstagmorgen erwartet uns Sonnenschein. Wir essen draussen Speck mit Eier und Confibrote. Gegen Mittag wird es dann bewölkt, wir fahren die Markise raus und schon kommt der Regen. Wir spazieren trotzdem ein wenig dem Österdalälven entlang. Es regnet wenig, richtig nass werden wir nicht. Nach einer Stunde sind wir wieder beim Bus und lesen und häkeln ein wenig. Ich habe mir wieder einmal eine Handarbeit zugelegt. Es wird ein Wal…
Gegen Abend gehen wir einkaufen (Lebensmittel und Pavel holt sich eine Fischerkarte und noch ein paar Trockenfliegen) und schon bald gehen wir schlafen. Nichtstun macht müde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: