Rückreise

Rückreise: 3510 km

Leider endet hier der erfreuliche Teil unserer Reise.

Kurz vor der Abfahrt in Tromsø haben wir die Nachricht erhalten, dass sich unser Sohn in Kanada beim Downhill-Biking mehrere Halswirbel gebrochen hat.

Wir haben dann beschlossen unsere Rückreise abzukürzen und sofort anzutreten.

Da wir trotzdem einigermassen entspannt reisen wollten, haben wir für die 3510 km inklusive zwei eintägige Stopps mehr als eine Woche gebraucht.

Die Rückreise verlief auf der uns bekannten Strecke und wir waren auch nicht in der Stimmung viele Fotos zu machen und den Egon-Blogg zu pflegen.

Somit verabschieden uns vorläufig, aber irgendwann wird es wieder heissen: „Egon, rides again!“

Vilhelmina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: