12000 Schritte

Heute wird wieder länger geschlafen und gemütlich zmörgelet und erst nach 12 Uhr gehen wir in Richtung Stadt.
Wir spazieren wiederum dem Etang entlang bis zum Hafen. Dort schauen wir uns die Menükarten der verschiedenen Restaurants an. Weil wir morgen vielleicht zu Mittag essen gehen wollen. Wir „arbeiten“ uns rund um den Hafen vor und gehen dann weiter immer dem Wasser entlang. Dies scheint die Gegend der etwas reicheren Leute zu sein. Tolle Häuser mit Blick aufs Wasser, mit grossen Gärten und Alarmanlagen. Man sieht das andere Ufer des Etangs kaum. Wir setzen uns auf eines der vielen Bänklis und geniessen den Blick und die Sonne. Zwei Schnorchler sammeln unermüdlich irgendetwas im Wasser. Später sehen wir wie einer von ihnen einen grossen Korb mit Schnecken ans Land bringt. Bon appetit!
Nach dieser längeren Wanderung kommen wir wieder zurück in den Hafen und beschiessen noch etwas zu trinken. Mit Grimbergen blonde und einem Glas Rosé stossen wir auf unsere Ferien an. Das Restaurant liegt direkt an der Strasse und wir sitzen in der Frontreihe. So beobachten wir die Fussgänger, die es fast alle schaffen seelenruhig zwischen den beiden Zebrastreifen über die Strasse zu gehen. Wir sehen die Autos wie sie kreuz und quer scheinbar planlos von links nach rechts und von hier nach dort fahren. Auch ein Baselbieter fehlt nicht in diesem Gewusel. BL xx (ja zweistellige Nummer!) fährt fast falsch, dann richtig, aber nicht überzeugend über die Kreuzung, die Franzosen nehmen es gelassen. Mais wui, ça va :-).
Zu Hause wird gekocht, Lachs mit Kartoffeln und zum Dessert gibt es Erdbeeren aus Spanien. Dann wird die gute Flasche Karmeliter aus Württemberg „geopfert“. Prost nach SHA und in die Schweiz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: