Krk

Der Hafen von Krk

Nach einer ruhigen Nacht und einem reichhaltigen Frühstück gehts in Richtung Krk. Wir spazieren zuerst auf dem Camping der Meerespromenade entlang und kommen ins Gespräch mit einem jungen Paar aus St. Gallen. Er bietet uns ein Bier an, wir lehnen dankend ab. Weiter gehts in die Stadt. Heute ist „Schweizertag“ in Krk. Der Martibus entlässt einige Reiselustige in das alte Gemäuer. „ei lueg mal, die Chätzli, also soooo herzig und so mager. I ha jo kai Chatz me, die wärde jo so alt und ich möcht kai Chatz wo mich überläbt…“.

Oben in der Stadt

Etwas weiter unterhalten sich ein paar Frauen über das Alter ihrer Reisegruppe:“also do s Trudi isch jo scho nümm so jung, aber sünscht si jo alli so in eusem Alter (ü70, Anmerkung der Autorin). Drum isches falsch wenn me seit, so Carreise seiget nur für Seniore. Gäll isch doch so.“ Schmunzel, schmunzel…
Wir besuchen das Franziskanerkloster. Überall wo man rein darf, sind die Türen offen. Dann gibts eine Kirche des Benediktinerordens. Es gibt ein Haus, welches auf einem alten römischen Venustempel steht, ein altes mittelalterliches Kastell und viele enge Gassen und Winkel.

Gassen von Krk

Krk ist sehenswert und wenn man nicht einfach in der Unterstadt bleibt, sondern wirklich hinauf bis zum Kloster geht, dann ist man auch alleine mit den Einheimischen und wird von „Heiri, lueg mal wie herzig…“ verschont
Wir laufen viele Gassen ab, am Schluss kommen wieder gut 10 km zusammen. Nach einem Bier am Hafen spazieren wir zurück zum Camping und erfrischen uns noch im Pool, bevor wir dann grillieren.

Hier noch ein paar Bilder aus der Umgebung des Campings:

Campingstrand

Auch Campingstrand

Meer beim Camping

Blick auf die Stadt, unterwegs vom Camping

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: