Auf nach Helsinki

Wir stehen früh auf und fahren um 7 Uhr los in Richtung Zürich-Flughafen. Die Unfälle sind alle in Richtung Bern und so erreichen wir nach 75 Minuten das Parkhaus. 15 Minuten später sind unsere Koffer abgegeben und um 10.20 Uhr steigen wir ins Flugzeug der Finnair. Der Flug ist ruhig, die Sitze etwas hart und eng, aber nach 2.5 h sind wir da, unsere Koffer auch und kurz darauf sitzen wir im Mietauto, einem Subaru Forester und fahren in Richtung Helsinki Zentrum. Das Aussenthermometer zeigt 25 Grad. Im Hotel angekommen, beziehen wir unser Zimmer, stellen das Auto in die Tiefgarage und machen uns dann auf den Weg zu einem Bier. Die Hotelhalle ist überfüllt, wir flüchten nach draussen und finden schon bald ein nettes Restaurant. Das finnische Bier schmeckt nicht schlecht und dazu bestellen wir dann noch 2 Ochsenfilets mit Gemüse, Kartoffelgratin und Pfeffersauce. Sehr lecker!
Gesättigt machen wir uns auf den Weg zum Hafen und Marktplatz. Eigentlich wollen wir den vorbestellten Citypass abholen, aber die haben nur bis 16 Uhr geöffnet. Jänu… Dann eben morgen.
Es ist viel los in der Stadt. Die Leute sitzen in der Sonne, trinken Wein, Bier, Aperol Spritz.
Wir schlendern vorbei an vielen schönen neoklassizistischen Häusern. Auf den Strassen gibts Pflastersteine. Bevor wir wieder zurück gehen, besteigen wir noch das Riesenrad und geniessen eine tolle Aussicht. Zurück im Hotel legen wir mal die Beine hoch und planen für morgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: