Heimreise

Der Airbus 321 neo mit ca. 15 Passagieren an Bord

Wir verlassen Lahaina kurz vor 9 Uhr und fahren zum Flughafen. Das Wetter ist toll, es windet und hat gute Wellen. Die Einheimischen freuts, Touristen und Anfänger gibts keine.
Bei Hertz geben wir das Auto zurück, einfach hinfahren, Schlüssel im Auto lassen und weggehen. Der Fussweg zum Terminal ist 8 Minuten, das schaffen wir.
Wenn man wieder zum Festland zurück fliegt, muss man durch eine landwirtschafts Kontrolle. Könnte ja sein, dass man eine endemische Pflanze aus Hawai’i schmuggeln will. Dann die übliche Sicherheitskontrolle. Man achtet peinlich darauf, dass die physische Distanz eingehalten wird. (social distancing ist ein blöder Ausdruck. Ich will mich ja nicht sozial von jemandem fernhalten, aber physisch).
Dann sitzen wir so da und warten der Dinge die da kommen. Und die kommen heftig: der vorgesehene Flug von San Francisco nach Chicago ist… GESTRICHEN!!!
Nach 20 Minuten in der musikalischen Warteschleife und weiteren 15 Minuten Gespräch, gibts eine Alternative. Neu fliegen wir von San Francisco nach Newark und von dort mit Swiss direkt nach Zürich. Es wird etwa 2 h später.
Unser Flug von Maui geht pünktlich, nach knapp 6h sind wir in San Francisco. Einen solch leeren Flughafen habe ich noch nie gesehen. Wir holen unser Gepäck und gehen zum Schalter der United Airlines. Etwa 10 Angestellte kümmern sich um uns, als die einzigen Gäste. Und siehe da: unser Gepäck wird bis Zürich durchgecheckt, wir erhalten Boarding passes für hier und Newark. Nun gilt es noch 10 h zu vernichten. Dann gehts weiter.

Eine Antwort zu “Heimreise”

  1. Maria Kym sagt :

    Wünsche euch einen guten Heimflug!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: