Nach St. Moritz

14AED388-E197-4B55-8599-92299DD50274Wir haben uns wiederum das gleiche Appartement gemietet wie vor ein paar Monaten. Es ist klein, hat alles was man braucht, liegt zwischen St. Moritz Bad und St. Moritz Dorf und hat eine unglaubliche Aussicht auf den See und die Berge.

Um 10.45 Uhr fahren wir los und machen noch einen kleinen Umweg durch Zürich, um Philip etwas zu bringen. Kurz nach 12 Uhr geht es dann weiter, bald sind wir auf der Autobahn und fahren in Richtung Chur. Es gibt wenig Verkehr. Nur die Strecke dem Walensee entlang ist mühsam zu befahren. Es gibt einfach zu viele Baustellen.

Doch auch das schaffen wir und fahren schon bald in Richtung Julierpass. Am Marmorerasee machen wir einen kurzen Halt. Das Öffnen der Autotür gestaltet sich wegen des starken Windes sehr mühsam. Der See hat wenig Wasser, aber oben wartet auch noch eine Menge Schnee.

5A282C1F-0FD5-4179-B717-57FBB6DE32AD

Auch auf der Passhöhe machen wir kurz Halt. Es hat 6 Grad, die Sonne ist von den Wolken verdeckt. Der Abstieg ist schnell geschafft und um 15 Uhr stehen wir auf dem Parkplatz der Wohnung und tragen unsere Sachen ins Appartement.

Zuerst setzen wir uns auf den kleinen Balkon und geniessen die Aussicht. Dann schlendern wir zum Coop und kaufen noch ein. Den Abend beschliessen wir mit einem feinen Essen, einem Glas Wein und guter Laune.

9FD3E736-8FDF-4A8E-95B8-93CF78715E39

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: