Rägewätter


Gestern haben wir noch gemütlich grilliert. In der Nacht zogen dann Gewitter, Regen und böiger Wind auf. Somit war die Nacht nicht so ruhig und erholsam. Das Frühstück geniessen wir im Bus und anschliessend montieren wir noch die Tie downs bei der Markise für bessere Stabilität. Den Morgen verbringen wir lesend, dösend im Bus. Erst gegen 13.30 Uhr raffen wir uns für einen Spaziergang auf. Er führt uns dem Bach entlang bis zum Seilpark, von da durch den Wald nach unten und auf einem anderen Weg wieder zum Seilpark. Dann übers Wehr.

Heute fliesst jede Menge Wasser und die Bäche sind wesentlich höher als gestern. Eine Brücke führt uns wieder zurück in Richtung Camping. Der Weg führt schlussendlich über ein Baugelände… Ein kurzer, erholsamer Spaziergang. Die Prognosen für morgen sollten etwas besser sein. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: