Richtung Ulrichen


Der Himmel wolkenlos – so beginnt der heutige Tag. Die Nacht war schon sternenklar. Am Himmel tummeln sich Paraglider, wir zählen 20. Auch Segelflugzeuge sind unterwegs. Das Postauto lässt sein Horn erschallen und die Töfffahrer ihre Motoren. Um 11.30 Uhr nehmen wir den Weg in Richtung Obergesteln, Ulrichen unter die Füsse. Es ist ziemlich warm und so suchen wir immer wieder Schatten. Beim Golfplatz steht ein alter Citroen und die Damen und Herren schwingen ihre Golfschläger.

In Obergesteln schlendern wir ein wenig durchs Dorf und gehen dann weiter talabwärts. Velofahrer, Spaziergänger sind unterwegs und es ist immer noch heiss. Kurz vor Ulrichen setzen wir uns nochmals in den Schatten und beschliessen umzukehren und im nahen Hotel Hubertus eine Kleinigkeit zu essen. Die Kleinigkeit ist lecker, kostet 73.-. Aber es ist immerhin eine Handvoll Salat mit 5 Happen Entenleber und 2 Stück Brot. Dazu 2 grosse Bier und 2 Espresso.

Der Rückweg geht wieder vorbei am Golfplatz. Jetzt weht ein erfrischender Wind. Noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen. Dabei treffen wir 4 Tschechen welche auch auf dem Camping wohnen. Wir kommen ins Gespräch und auf dem Camping tauschen wir eine Büchse original Pilsner Bier gegen eine Büchse Feldschlösschen Weizen. Das Abendessen geniessen wir in der Sonne. Nach dieser üppigen Kleinigkeit gibt es nur noch Wurst und Brot. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: